Suche
Close this search box.

Video: Matt Cutts über das DMOZ

Im neuen Webmaster-Central-Video erläutert Matt Cutts Googles Sicht auf das Open Directory Project DMOZ und geht dabei auch auf Ranking-Mythen ein.


(YouTube-Direktlink)

Zusammenfassung: Direkt auf die Fragestellung des Nutzers bezogen erläutert Matt, dass Google über den link:-Operator nur einen Teil aller Backlinks auflistet. Eine wesentlich umfangreichere Auflistung von Backlinks lassen sich in den Webmaster-Tools einsehen. Der Fragesteller kann also nicht mit Sicherheit sagen, dass ausschließlich ein DMOZ-Link für das gute Ranking der Konkurrenz verantwortlich ist.

Das DMOZ-Projekt ist laut Matt „in die Jahre gekommen“; auch Googles Directory Project ist mittlerweile in weiten Teilen der Welt abgeschaltet (Ausnahme: Asien). Trotzdem generiert Google u.U. die Search-Snippets aus Daten von DMOZ, insbesondere dann, wenn die Zielseite nicht von Google durchsuch- und crawlbar ist. DMOZ ist laut Matt nach wie vor wertvoll; dennoch ist ein Link aus dem Verzeichnis nicht per se mehr Wert als ein anderer.

Ads schalten wie die Profis

Newsletter-Anmeldung

Bestellen Sie jetzt die besten Tipps & Tricks aus unserem Nähkästchen.
Gratis und unverbindlich.

Name(erforderlich)
Name(erforderlich)
Hidden
Datenschutz(erforderlich)

Durch Absenden dieses Formulars erklären Sie sich mit unserer Datenschutzrichtlinie einverstanden.

Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.